6. Vernetzungstreffen MV: Klimaschutz und Energieberatung mit der BEG

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Jan Karwatzki, Bereichsleiter Energieeffizienz, Öko-Zentrum NRW GmbH

Der Dipl.-Ing. Architekt ist für das Öko-Zentrum NRW ist als Prokurist und Bereichsleiter Energieeffizienz tätig. Er ist Mitglied der AKNW, vom BAFA anerkannter Berater für die Vor-Ort-Beratung und die Energieberatung im Mittelstand sowie in Kommunen. Darüber hinaus ist er Aussteller von Energieausweisen und externer technischer Sachverständiger der KfW für “Energieeffizient Bauen und Sanieren – Nichtwohngebäude”.Veranstalter

Bild eines Moderators

Arne Rakel, Technischer Berater MVeffizient, LEKA MV GmbH

Der Maschinenbauingenieur für Energietechnik hat viele Jahre Ideen, Konzepte und Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien geplant sowie Energie- Wärme- und Klimaschutzkonzepte entwickelt, gebaut und umgesetzt. Seit 2018 berät er für die LEKA MV Unternehmen im Rahmen der Kampagne MVeffizient.

5. Mai 2021 Ralf Mades

Die Mischung aus Hintergrundinfo und Praxiserfahrung war diesmal besonders gut gelungen.

21. September 2021 Jörn Engfer

Sehr informative Beiträge. Gerade die Hinweise auf die aktuellen Förderungsmöglichkeiten in MV. Die Präsentation der konkreten Anwendungen beider Gastteilnehmer war für mich sehr gut zur weiteren Entscheidungsfindung. Nochmals mein Dankeschön an das ganze Team

18. November 2021 Jan Wulf

Ausgezeichnet gutes Seminar, viel wissenswertes, hohes Niveau, Ton- und Bildqualität 1A!! Herzlichen Dank dafür

Beschreibung

Wir laden alle Energieberater in MV herzlich zu unserem Online-Vernetzungstreffen zum Thema: “Klimaschutz und Energieberatung mit der BEG” ein.

Zunächst stellt unser Technischer Berater Arne Rakel die kostenfreien Initialberatungen der Landesenergie- und Klimaschutzagentur im Rahmen der Kampagne MVeffizient vor. Anschließend präsentiert Jan Karwatzki, Bereichsleiter Energieeffizienz beim Öko-Zentrum NRW, Überblick über die wichtigsten technischen Fragestellungen zur Bilanzierung von Effizienzhäusern und Effizienzgebäuden nach GEG und zur Einhaltung der technischen Mindestanforderungen. Dabei werden u. a. die Besonderheiten beim Nachweis der EE-Klasse sowie bei der Anrechnung von Strom aus erneuerbaren Energien dargestellt und erläutert. Das Seminar bezieht sich auf technische Fragen zur Förderung von Wohn- und Nichtwohngebäuden bei Neubau und umfassender Sanierung. Technische Fragen zur Förderung von Einzelmaßnahmen werden nicht thematisiert.

Für die Veranstaltung werden jeweils vier Unterrichtseinheiten für Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieaudit DIN 16247 (BAFA) von der dena anerkannt. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ausschließlich für Energieberater konzipiert ist.

Das Vernetzungstreffen wird mit edudip durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Meeting und weiteren Informationen. Die Teilnahme ist per Computer, Laptop und Tablet möglich.

Wir freuen uns auf Sie.

Melden Sie sich jetzt an!

Zum Hochladen hier ablegen