Kunden- und Mitarbeiterschulungen mit edudip next

Trinkwasserhygiene-Spezialist Gebr. Kemper GmbH + Co. KG setzt mithilfe von edudip next erfolgreich Kundenschulungen in Form von Webinaren um. edudip next löst einfach und schnell das Problem, dass aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen aktuell keine Präsenzschulungen zu Themen der Trinkwasserhygiene möglich sind. Des Weiteren wird edudip next auch als Video-Konferenz-System für interne Mitarbeiterschulungen eingesetzt.

Die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG ist als Trinkwasserhygiene-Spezialist bekannt und bietet schon seit Jahrzehnten Vorträge zu normativen Themen der Trinkwasserhygiene an. Zu den Interessenten zählen vor allem die Beteiligten der Planung und Installation sowie des Betriebs von Trinkwasseranlagen. Dies sind Ingenieurbüros und Installationsunternehmen der Sanitärtechnik, Mitarbeiter von Gesundheitsämtern aber auch technische Mitarbeiter, die für die einwandfreie Funktion der Trinkwasser-Installation zuständig sind.

ebr. Kemper GmbH + Co. KG

Der Gedanke Webinare zu nutzen, um Kunden zu informieren und zu schulen, ist bei der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG bereits schon vor der Corona-Pandemie entstanden. Zu den jährlich über 200 bundesweiten Präsenzschulungen wollte Kemper seine Kunden auch digital erreichen. Durch die Pandemie wurde dieses Vorhaben stark beschleunigt. Da aktuell durch die Corona Schutzmaßnahmen keine Präsenzschulungen in größerem Rahmen möglich sind, löst der Einsatz der Webinar- und Meeting-Software edudip next dieses Problem einfach und schnell.

Einfaches Handling und Kunden-Support überzeugt

Notwendige Software-Installationen stellten für Kemper ein Ausscheidungskriterium dar, denn viele Kunden folgen den Webinaren von ihrem Firmenrechner aus. Somit suchte die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG gezielt nach einer Webinar-Software, bei der zusätzliche Softwareinstallationen nicht notwendig sind und fand edudip next. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, brauchen Teilnehmer bei edudip next keine Browser-Add-Ons oder zusätzliche Software installieren.

Entscheidender Vorteil ist für die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aber auch, dass die Webinar- und Meeting-Software edudip next in Deutschland entwickelt sowie betreut wird. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei DSGVO-konform auf europäischen Servern. Der deutschsprachige Kundensupport kann bei Problemen schnell und einfach kontaktiert werden. Somit fiel die Wahl von Kemper bei der Entscheidung nach einer geeigneten Webinar- und Meeting-Software schließlich auf edudip next.

Der Umgang mit edudip next gestaltet sich besonders unkompliziert und die Funktionen der Webinar- und Meeting-Software sind nahezu selbsterklärend. Darüber hinaus bietet edudip next die Möglichkeit, den Referenten und auch die Präsentation gleichzeitig während des Vortrages zu sehen. Durch den Wechsel zwischen Präsentation und Kamerabild kann so auch bei längeren Veranstaltungen die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf hohem Niveau gehalten werden.

edudip next Webinare als Ersatz für Präsenzschulungen

Inzwischen wurden in rund 100 Webinaren fast 4500 TeilnehmerInnen geschult. Das Ziel von Kemper ist es, alle Teilnehmer über die aktuellen anerkannten Regeln der Technik zu informieren, damit Sie bei Planung, Errichtung und Betrieb von Trinkwasser-Installationen die geforderten Normen und Gesetze einhalten bzw. einhalten können. Als Video-Konferenz-System wird edudip next für das interne Training der Vertriebsabteilung eingesetzt.

Wir setzen edudip next sowohl für unsere Kundenschulungen ein, als auch für interne Schulungen unserer Vertriebsmannschaft und den Innendienst. Das Handling von edudip next ist dabei nahezu selbsterklärend. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Support gemacht. Wenn man mal wirklich ein Problem hat, stehen dort kompetente MitarbeiterInnen sehr schnell mit Rat und Tat zur Seite. 
Ingo Sanft, Seminar-Referent der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Ingo Sanft
Seminar-Referent der
Gebr. Kemper GmbH + Co. KG

Die Online-Seminare mit edudip next kommen bei den Teilnehmern durchweg sehr gut an. Für die Mitarbeiter eines Betreibers von Gebäuden des Gesundheitswesens durfte Kemper ein Exklusiv-Webinar durchführen. Daraus sind inzwischen regelmäßige Folgeveranstaltungen entstanden, in die auch Kundenbetreuer der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG mit eingebunden werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Sie haben Fragen?
Unser Vertrieb hilft Ihnen gerne weiter:

Mo. - Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr