Unsere Maßnahmen für Verlässlichkeit und Stabilität

22.04.2020 | News

Liebe Kunden,

nach viel Lob, aber auch vermehrter Frustration und Kritik in den vergangenen Wochen, möchten wir uns Ihnen erklären sowie bereits getätigte als auch geplante Maßnahmen und Verbesserungen kommunizieren. Zudem möchten wir uns wiederholt für die aufgetretenen Störungen entschuldigen und uns für Ihr Verständnis bedanken. Nach einer Berg- und Talfahrt im letzten Monat geht es von nun an ausschließlich bergauf und wir versichern Ihnen einen in Zukunft störungsfreien Ablauf Ihrer Webinare.

Seit gut einem Monat befinden wir uns aufgrund der Corona-Krise bereits im Ausnahmezustand. Die dadurch bedingten Maßnahmen und Einschränkungen lassen kaum jemanden unberührt. Die Sorge um die eigene Gesundheit und die seiner Mitmenschen ist ein stetiger Begleiter. Der Alltag muss komplett neu organisiert werden, Unternehmer bangen um ihre Existenz und Arbeitnehmer um ihren Job.

Aufgrund der derzeit gängigsten Arbeitsform, dem Home Office, sind Video-Konferenz-Tools gefragter denn je. Als Webinar-Software-Anbieter gehören wir zu einer der wenigen Unternehmen, die mit derartigen Existenzängsten nicht konfrontiert sind, sondern ganz im Gegenteil, von Anfragen überrollt werden. Das wissen wir zu schätzen und sind dafür sehr dankbar!

Der Ansturm, für den wir nicht gewappnet waren

Auf einen derartigen Ansturm, wie in den vergangenen Wochen war unser kleines Unternehmen mit knapp einem Dutzend Mitarbeitern jedoch nicht vorbereitet und so stießen wir schnell an unsere Kapazitätsgrenzen. Grund dafür war nicht nur die explodierende Anzahl von Neukundenanfragen, sondern auch die gesteigerte Nutzung der Webinar-Software durch unsere Bestandskunden. Überlastete Server und Leitungen, sowohl bei uns, unseren Kunden als auch unseren externen Dienstleistern, und lange Wartezeiten an unseren Servicetelefonen führten zu Unzufriedenheit und Frustration auf Kunden- und Interessentenseite. Entgegen der Annahme manch zu Recht verärgerter Kunden, sind wir jedoch nicht damit beschäftigt die Champagnerkorken knallen zu lassen, sondern arbeiten nahezu rund um die Uhr, um unseren Kunden einen stabilen, verlässlichen Service gewährleisten zu können. 

Dies gelang uns in den vergangenen Wochen leider nicht immer und dafür möchten wir uns wiederholt bei Ihnen entschuldigen. Uns ist bewusst, dass gerade in der aktuellen Situation ein verlässliches Tool grundlegend für die Existenz vieler Unternehmer ist. 

Unsere Maßnahmen für Verlässlichkeit und Stabilität

Die erfolgreiche Umsetzung verschiedenster Maßnahmen, wie der enorme Ausbau unserer Server-Infrastruktur sowie die kurzzeitige Einstellung und das nun verkürzte Angebot unserer Testphase als auch die Abschaltung verschiedener Pakete führte zu deutlichen Verbesserungen. Weitere Maßnahmen und Aufstockungen, sowohl personell als auch die Serverkapazitäten betreffend, wurden ebenfalls umgesetzt und werden in den kommenden Tagen weiter ausgebaut. Die Stabilität des laufenden Betriebs zur obersten Priorität erklärt, wurden von uns zudem Anfragen von Großkunden wie beispielsweise dem Schulministerium abgelehnt, um jede Überstrapazierung zu vermeiden und unseren Bestandskunden als verlässlicher Anbieter zur Seite zu stehen.

Bei uns wird der Kunde wieder König sein

Auch im Bezug auf unseren Kundenservice konnten wir unseren Ansprüchen in den vergangenen Wochen nicht gerecht werden. Lange Wartezeiten auf eine Rückmeldung und teils suboptimale Antworten entsprechen nicht dem Maßstab den wir uns gesetzt haben. Ein sich noch in der Lernphase befindender Supportdienstleister sowie unser für den aktuellen Ausnahmezustand definitiv unterbesetzter Inhouse-Support taten ihr Bestes um Herr über die Anfragen zu werden, doch scheiterten teilweise kläglich. Das Nachsehen hatten Sie als Kunden. Auch hier wurde bereits gehandelt und neues Personal für einen zeitnahen Einstieg akquiriert. Mit gestärkter Manpower und verbesserten Strukturen sind wir baldmöglichst wieder besser und mit ausgebauten Supportzeiten für Sie da. 


Bezüglich unserer Erreichbarkeit, möchten wir Sie bis dahin jedoch nochmals darauf hinweisen, vorerst ausschließlich das Rückruf-Formular zu nutzen. Aufgrund der weiterhin hohen Anzahl an Anfragen kann es bei der Beantwortung weiterhin zu verlängerten Wartezeiten kommen. Wir bitten daher um Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. 



Wir sind dankbar und überzeugt davon, mit unserem Webinar-Tool einen Teil dazu beizutragen, Ihnen in dieser schwierigen Zeit den Arbeitsalltag zu erleichtern und eine weiterhin effiziente Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, Kunden und Kollegen zu ermöglichen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr edudip-Team

67 thoughts on “Unsere Maßnahmen für Verlässlichkeit und Stabilität

  1. Danke für Ihre wertvolle Arbeit in diesen besonderen Zeiten! Und danke für diese netten Worte – ich wünsche Ihnen weiterhin viel Elan und Durchhaltevermögen!

    Sabine Weber
    FB Fremdsprachen
    vhs Rhein-Pfalz-Kreis

  2. Danke für die offene Kommunikation und das klare Statement zu den Bestandskunden. Ich bin überzeugt von edudip und werde Euch treu bleiben. Weiter so!

  3. Schön von Ihnen zu hören 🙂

    Vielen Dank für diesen Eintrag. Wenn man sich ansieht, wie viele Unternehmen gerade Ihre Arbeitsweise umstellen, kann ich mir vorstellen, dass viele Ihrer Kunden (und hier gerade auch die Neukunden :-)) nur eine blasse Ahnung davon haben, was Sie gerade im Hintergrund zu leisten haben (zumal bei vielen anderen ja die Gangart deutlich langsamer geworden ist in den letzten Wochen). Auch ich war bereits von kleineren Pannen betroffen und freue mich, dass Sie sich auf diesem Weg mal melden. 🙂
    Ich möchte aber auf keinen Fall versäumen hier mal ein DICKES LOB auszusprechen. IM GROßEN UND GANZEN LÄUFT ES SUPER BEI EUCH!!! – DANKE
    Ich hatte auch Einblick in andere Systeme in letzter Zeit, da ist alles viel schlimmer.
    IHR LEISTET TOLLE ARBEIT – WEITER SO und bleibt bitte gesund.

  4. Ich bin mit meinen Unternehmen in verschiedenster Form neu mit Ihnen im Online-Business dabei und vertraue Ihnen. Bis auf die zuletzt leider häufiger vorkommenen Störungen sind wir sehr zufrieden. Wenn Sie dieses (wesentliche) Etwas in den Griff bekommen, sehen wir zahlreiche Gründe, Ihnen treu zu bleiben.

    1. Lieber Herr Lahann,

      was genau meinen Sie? Mitteilung bezüglich welcher Tätigkeiten und Angebote?

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  5. Liebes edudip-Team, vielen Dank für Ihre Stellungnahme. Ich habe vollstes Verständnis für die von Ihnen genannten Engpässe. Diese Zeit verlangt von uns allen enorm viel ab. Insofern freue ich mich, hinter dem Tool Menschen mit sehr viel Leidenschaft für ihr Tun zu wissen. Ich danke Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz und freue mich weiterhin auf den Einsatz von Ihrem Produkt. Bleiben Sie gesund, dies ist wohl das Wichtigste in diesen Zeiten.

  6. Liebes edudip-Team,
    ich bin froh, dass Sie mir die Möglichkeit geben, meine Yogakurse online weiterhin stattfinden zu lassen. Gestern gab es eine Störung für 10 Min. das war nicht schlimm. Auf diesen Ansturm, den Sie gerade erleben, konnten Sie nicht vorbereitet sein!
    Aus diesem Grund haben meine Kursteilnehmer und ich Verständnis!
    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Freude bei Ihrer Arbeit.
    Herzliche Grüße
    Cornelia Falkenroth

  7. Herzlichen Dank, diese Info habe ich dringend gebraucht, um mein Vertrauen in Sie alle als die freundlichen, schnellen, zuverlässigen Dienstleister, wie ich Sie von Anbeginn kenne (ich bin Kundin der ersten Stunde), weiter aufrecht zu halten! Ein paar frustrierte Kunden und eine paar schwierige Webinarsituationen habe ich hinter mir. Doch das ist kein Problem, wenn ich weiß und erfahre, wie hart Sie an allem arbeiten. DANKE für diese wunderbare Kommunikation!
    Weiterhin alles Gute für Ihr Unternehmen! Ich bin dankbar, hier als Ihr Kunde und nach außen ebenso Dienstleister so lange dabei zu sein – gerade jetzt in diesen Zeiten.

  8. Hallo,
    sicher habe ich Verständnis für Ihre Situation- so etwas war und ist auch nicht planbar.

    Dennoch warte ich nach wie vor seid einigen Tagen auf eine Rückmeldung, ob und wann die Technik (Videoabspielen) möglich ist. Diese Rückmeldung benötige ich dringend, sonst kann ich die von mir geplanten Webinare nicht anbieten.

    1. Liebe Frau Leska,

      die Nutzung des Webinarraum mit all seinen Funktionen sollte wieder reibungslos funktionieren.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

      1. Vielen Dank für Ihre Anstrengungen und die ehrliche Information. Unsere Webinare liefen am Vormittag gut gegen Abend immer schlechter. Gestern konnte unser extra auf 16 Uhr vorverschobene Rückbildungskurs nicht stattfinden da sich die Hälfte die TN nicht einloggen konnten und die Meldung Server error erhalten haben und für die Anwesenden TN kam die Übertragung nur bruchstückhaft. Das war sehr unbefriedigend und stresst uns als Kursleitung natürlich zusätzlich. Kann ich ab kommenden Montag ( da startet wieder das volle Programm) mit einem reibungslosen Ablauf rechnen? Hab unsere Leitungen extra durchmessen lassen und wir arbeiten mit einem LAN-Kabel.
        Mit freundlichen Grüßen M. Tiedtke

  9. Unsre Kunden möchten nicht „König“ sein, als „König“ behandelt werden.
    Sie erwarten ein funktionierendes, PARTNERorientiertes Unternehmen, ohne das „Könisgehabe und -getue“.
    Denken sie mal darüber nach – es lohnt sich !
    Viel Spaß und viel Erfolg dabei …

  10. Danke für die freundliche und ehrliche Rückmeldung. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie normalerweise umgängliche Kunden in dieser Ausnahmezeit überaus emotional reagieren können. Denen ist es gleich, in wessen Verantwortung die Probleme liegen.

    Wichtig ist, sachlich richtige Antworten zu bekommen. Bei einer Störung, die nicht zu erklären ist, muss ich wissen, ob es bei Edudip wirklich keine Störung gegeben hat oder ob ich einen Fehler im eigenen System suchen muss. Wenn die eigenen Tools aber nach Überprüfung in Ordnung sind, kann es nur außerhalb in einer Fremdleitung oder im Serverbereich sein.

    Eine Anregung: Meine Webinare finden zu 90% außerhalb Ihrer regulären Telefonzeiten statt. Wenn ich – wie am Samstag, 18.4. vormittags – ein ganz dringendes Problem habe, dann wäre ein Nottelefon bei Ihnen schon sinnvoll. So einen Service könnte man in einem überschaubaren Rahmen auch kostenpflichtig anbieten. Bevor eine mehrstündige Ausbildung zu scheitern droht, weil die Bezahl-Teilnehmer sich den ganzen Tag reserviert haben, wäre eine schnelle Hilfe für die eigene Kundenzufriedenheit und vor allem für die eigenen Nerven ganz gut.
    Das Problem ist erkannt und von Ihnen beseitigt.

    Danke für die bisherige Unterstützung und auf weitere gute Zusammenarbeit.

    1. Lieber Herr Bierbaum,

      Sie haben absolut Recht. Wir sind aktuell dabei unseren Kundenservice neu aufzustellen, somit werde ich Ihren Vorschlag eines Notfalltelefons außerhalb der Servicezeiten weitergeben, damit dieser mit in Betracht gezogen wird.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  11. Dann schauen wir einmal, wie es weiter geht. Natürlich ist es für alle schwierig und die Kunden sind auch verständnisvoll, aber für uns als Seminaranbieter kann es auf Dauer nicht sein, dass wir immer ein Ersatzsystem (zoom) in der Hinterhand haben müssen, um gegebenenfalls umschwenken zu können.
    Der Telefonsupport ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit. Den könnte man genauso gut lassen, da dieser meist nicht zu einer Lösung geführt hat, zumindest nicht bei uns.
    Eine Anfrage über EMail ist seit Montag noch nicht beantwortet, also auch nicht wirklich eine Alternative.
    Nur einmal kurz zur Info. Solange sich die Kunden (wir)noch beschweren, ist noch nicht alles verloren.

  12. Liebes Edudip Team,

    vielen Dank für dieses aufklärende Schreiben und der Zusage, dass wir als Stammkunden wieder besseren Service erhalten.

    Ich wünsche Ihnen allzeit zufriedene und erfolgreiche Kunden und motivierte Mitarbeiter und mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

  13. In dieser Krise hat jeder seine Probleme und edudip hat halt nun diese… Für mich ist es absolut ok, wenn mal was in die Hose geht.
    Trotzdem wünsche ich mir natürlich, dass ich meine Webinare halten kann, da meine Existenz davon abhängt.
    Ich würde mich freuen, wenn Sie mich weiter auf dem Laufenden halten.

  14. Guten Tag, auch mir tut es leid, dass ich Sie in solche Schwierigkeiten gebracht habe, da ich jedem Schulverantwortlichen hier in Hessen empfohlen habe, edudip zu wählen. 🙂 Dankeschön für ihre Email, wir haben nichts von ihren Problemen gemerkt und sind sehr zufrieden. Mfg Bernward Rauchbach

  15. Finde das echt toll, dass Sie sich Ihren Herausforderngen so offen stellen. Ich werde Ihr Werkzeug sicherlich gerne für meiner Webinare neuerlich testen. Ich bin zur Zerit beim Zusammenstellen eines Hostingteams für meine Webinare und möchte gerne Ihr Tool vorstellen und nutzen. Ich würde meine Zoom-Aktvitäten gerne zurückfahren, wenn das Format das zuläßt. Könnten wir bitte zuvor einmal sprechen.

    1. Lieber Herr Danda,

      ich habe Ihre Anfrage an meine Kollegen aus dem Vertrieb weitergeleitet. Diese werden sich schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  16. Können Sie uns die störungsfreie Durchführung für ein Webinar am kommenden Freitag 14:00 bis 15:30 Uhr innerhalb der vhs.cloud garanieren?
    -keine Webcams
    -alle mit Mikrofon
    -10 Teilnehmende
    -Bildschirm des Trainers teilen

    1. Lieber Herr Middelhoff,

      die aufgeführten Rahmenbedingungen (außerhalb der Stoßzeiten, geringe Teilnehmeranzahl und kein Webcam-Einsatz) sprechen dafür, dass es keine Probleme geben dürfte.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  17. Whow, da hat ja jemand Rückgrad bewiesen:
    1. interne Notwendigkeiten erkannt – und Maßnahmen eingeleitet
    2. auf den wirtschaftlich großen Deal mit dem Schulministerium verzichtet, um die Bestandskunden zu schützen

    Und dann noch
    3. diese sehr selbstkritische und ehrliche Info an uns Kunden und User

    Ihr seid GROßARTIG!
    Bleibt gesund – und haltet durch in dieser harten Zeit,
    Dirk

  18. Liebes edudip Team,
    ich finde eure Software super und bin dankbar, Kunde bei euch zu sein. Ja, auch bei mir gibt es immer wieder technische Probleme mit eurer Software und den Aufzeichnungen…. Aber ich habe absolutes Verständnis, dass es eine Ausnahmesituation ist und wir alle von heute auf morgen reagieren mussten. Ich habe andere Anbieter parallel getestet und bleibe mit gutem Gefühl bei euch. Auch nach Corona. Euer Support hat mir immer schnell und gut geholfen! Vielen Dank für eure Bemühungen!
    VG Antje Brand

  19. Sehr geehrtes EDUDIP-Team. Natürlich ist es nicht gerade erbauend, wenn sich Webinar-Teilnehmer auf eine Veranstaltung freuen und dann frustriert sind, weil Sie nicht in die gebuchten Räume kommen… so geschehen… so geschehen am 4. April und 13. April. Dies waren in beiden Fällen ca. 25% aller Teilnehmer. Ein Webinar mussten wir sogar verschieben, weil 75% der Teilnehmer nicht in den gebuchten Raum gekommen sind.
    EUR 199,00 pro Monat sind ja auch nicht gerade wenig, wenn dann die Leistung nicht dementsprechend abgerufen werden kann.
    Da ich selbst Unternehmer bin, habe ich dafür wieder vollstes Verständnis, denn auch wir wurden positiv überrascht und haben deshalb vom „normalen“ EDUDIP Paket mit 100 Teilnehmern auf EDUDIP next mit bis zu 500 Teilnehmern umgestellt.
    Es wäre vielleicht eine nette Geste, wenn Sie uns einen Nachlass für das nächste Monat zukommen lassen könnten.
    Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg in Ihren Bemühungen.
    Herzliche Grüße aus Köflach
    Walter Wittmann

    1. Lieber Herr Wittmann,

      Sie haben vollkommen Recht. Daher möchten wir Ihnen gerne einen Gratis-Monat schenken. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten schreiben SIe bitte eine kurze Rückmeldung an buchhaltung@edudip.com.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  20. Haha,
    ich hatte ein Abonement für einen Monat abgeschlossen, weil die Testversion trotz Tatenabgabe (Sammlung) nicht mehr freigeschalten war. Bei jedem Test gab es jeweils Einwahlprobleme bei einigen Teilnehmern woraufhin ich über mindestens eine Woche niemanden erreicht habe, keine Rückrufe bekam und mir dann schließlich mitgeteilt wurde, dass mein Widerruf aufgrund der AGB´s leider nicht möglich ist? Steht da auch drin, dass man für einen Service zahlen muss, der nicht funktioniert? Wow.

    1. Lieber Herr Steim,

      aufgrund der von Ihnen beschriebenen Situation, bieten wir Ihnen an von Ihrem Vertrag zurücktreten zu können. Wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an buchhaltung@edudip.com

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  21. Liebes Edudip-Team,

    vielen Dank für diese tolle Rückmeldung. Auch ich stand am Montag Morgen vor dieser Herausforderung, dass nicht alles gut lief, habe verzweifelt geschrieben und angerufen. Aber auch wenn ich niemand erreicht habe, ich habe eine Lösung gefunden und nach einer Stunde lief es. Wir sind heute im dritten Tag der Schulung und alles läuft bestens. Ist auch gut, dass man mal selbst überlegt und nicht immer gleich zum Hörer greift.
    In der Vergangenheit hattet Ihr immer einen tollen Support und das wird auch wieder so, wenn wir uns alle immer die Situation bewusst machen, in der wir alle gerade sind. Danke dass Ihr mit Hochdruck für uns daran arbeitet und uns auch an euren Herausforderungen teilhaben lasst. Es lässt vieles besser Verstehen. Für Euch alle eine weiter gesunde und erfolgreiche Zeit.

    Viele Grüße aus Augsburg
    Jacqueline Gräubig
    Bundesverband Bunter Kreis e.V.

    1. Liebe Frau Gräubig,

      es freut mich, dass Sie das Problem alleine lösen konnten. Dennoch möchten wir unseren Kunden bei Schwierigkeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen und werden diesem Anspruch schnellstmöglich wieder gerecht werden.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  22. Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Arbeiten mit Ihrer Software für Unterrichtszwecke hat gut funtioniert und ich werde es weiter nutzen. Dennoch hätte ich mir Folgendes gewünscht:

    1.
    Die Anzeige eines Dokuments erfolgt nur komplett als Din A4. Eine Verkleinerung des Ausschnitts (= Vergrößerung der Ansicht) wäre für die Teilnehmer sehr von Vorteil (= bessere Lesbarkeit am Bildschirm).

    2.
    Markierfunktion wie mit einem Leuchtstift, dass beim Überstreichen von Textpassagen auf dem Dokument Wichtiges hervorgehoben werden kann.

    3.
    Plattform „Zeichnen“:
    Das schnelle Visualisieren auf dieser Plattform dauert in der aktuellen Version viel zu lange. Man müsste hier wie mit einem Word-Programm arbeiten können.

    Vielleicht finden diese Anwendervorschläge bei Ihnen Anklang.

    Mit freundlichen Grüßen
    Paul-Georg Schmitt

    1. Lieber Herr Schmitt,

      vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Wir werden Ihre Vorschläge intern besprechen und die Umsetzung in Betracht ziehen.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  23. Liebes edudip-Team,

    ungeachtet kleinerer, erklärlicher Hindernisse während der Durchführung von Webinaren in den vergangenen Wochen, kann ich mich nur für die weitgehend problemlose Bereitstellung sowohl der edudip.next- als auch der edudip.market-Umgebung aufrichtig bedanken. Als erfahrene IT-ler kann ich lebhaft nachvollziehen, welche Stunden Ihr in den vergangenen Wochen erlebt habt. Hut ab für’s Durchhalten und Daumen-hoch für’s Weitermachen! Ich freue mich nach wie vor auf weitere Webinare mit Euch.

    Viele Grüße aus Kiel…

    Frank Meyer-von Törne
    FMvT Organisationsberatung & Coaching
    Kieler Kanu-Klub von 1921 e. V.
    Neue Arbeit – Neue Kultur Kiel e. V.
    InTuS – Kieler Netzwerk Sport & Inklusion

  24. Ganz herzlichen Dank, liebe Edudips,

    es könnte doch viel schlimmer sein. Perfektionismus ist zur Zeit nicht der passende Anspruch. Ihr macht einen guten Job, danke!

    Und bitte arbeitet weiter mit Hochdruck an den Gruppenräumen.

    Ganz herzliche Grüße
    Barbara Schäfer-Ernst

  25. Liebes Edudip – Team.

    Ich bin seit 5 Wochen Kunde bei Edudip.
    Ein grosse Lob an euch, ich veranstalte jede Woche seitdem ungefähr 2 Webinare und hatte nur eine kleine Ausfall. Die restliche sind supergut gelaufen.
    Für mich eine sehr gute Plattform auch für die Zeit nach Corona.
    Vielen Dank und auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

  26. Nachdem ich bereits ein Webinar mit 17 Teilnehmern absagen musste, weil edudip nicht erreichbar war, würde ich mir wünschen, dass Sie uns wenigstens darüber informieren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten mit besonders großer Frequenz zu rechnen ist.

    1. Lieber Herr Fraiss,

      die Stoßzeiten sind morgens zwischen 10-11 Uhr sowie abends um 19 Uhr. Zu empfehlen ist außerdem Webinare nicht zur vollen Stunde anzubieten und Dokumente nicht kurz vor Webinarbeginn sondern im Vorfeld hochzuladen.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  27. Liebes edudip-Team,
    wir sind seit September 2019 Kunde bei Ihnen. Ich habe Sie weiter empfohlen, da ich den guten Service und die einfach umzusetzende Technologie bei Ihnen sehr geschätzt habe. Bis zur Coronakrise hatten wir keine Probleme in den Webinaren.
    Leider ist das nun anders und wir haben seid 4 Wochen ständig Probleme. Ich kann verstehen, dass Sie überrannt werden und die Neuakquise nutzen. Aber diese sollte nicht zu Lasten bestehender Kunden sein, da auch diese (wie wir) nun verstärkt diesen Service für unsere Kunden nutzen. Ich habe die Probleme bisher akzeptiert, da ich Ihre Lage verstehen kann. Aber gestern Abend bin ich als Moderator in einem Webinar mit 16 TN selbst kurz vor Schluss heraus geflogen und konnte mich nicht mehr neu einwählen (alle Technik-Voraussetzungen wurden eingehalten). Gott sei Dank war ein Co-Moderator anwesend, der das Webinar beendet hat.
    Ich würde mir daher wünschen, dass Sie uns nicht nur um Verständnis bitten, sondern vielleicht sogar einen „bonus“ für uns haben. Wir bieten unseren „guten“ Kunden zurzeit kostenlose Webinre zur Kundenbindung.

    1. Liebe Frau Brünion,

      auch Ihnen möchten wir als Entschädigung für der Unannehmlichkeiten gerne einen Gratis-Monat anbieten. Wenn Sie diesen in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an buchhaltung@edudip.com.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  28. Ich hatte ein 140 Euro Paket gekauft, funktionierte mehrfach nicht ( Abbrüche, Teilnehmer kamen nicht in den Raum, Video Aussetzer trotz guter Anbindung etc.).
    Die Worte im Blog sind wohlfeil, das Geld habt ihr aber schön ohne auch nur ein Wort der Reue oder des Angebotes einer (auch nur teilweisen) Erstattung eingesackt.
    Ich hab‘ gekündigt, zum Glück rechtzeitig, und trauere leider einfach nur den rechnerisch zehn Monaten Zoom nach die ich für nix bei euch gelassen habe.

    Auch das sind ehrliche Worte.

    1. Lieber Herr Schnmidt,

      ich verstehe Ihren Ärger. Als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen gerne einen Gratis-Monat an. Wenn Sie diesen in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an buchhaltung@edudip.com.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  29. Liebes Edudip-Team,

    Vielen Dank für die Entwicklung des durchdachtes Webinar-Systems. Zusammen mit unserer feedback-basierten Lernpfad können wir unseres Weiterbildungsgeschäft – zwar auf andere Art und Weise – aufrechterhalten. Wir freuen uns schon auf die Trainings- und Konferenz-Erweiterungen von Edudip next – bei uns intern ‚Eddie‘ -getauft. Bis dahin bleibt alle gesund!

  30. Hallo zusammen,
    danke für die Information. Das hilft zumindest die Problematik zu verstehen. Neben massiven Problemen bei einem Webinar – das mich zunächst dazu bewogen hat, edudip zur Zeit nicht zu nutzen warte ich seit Wochen auf eine Mailantwort unter der support- und der Buchhaltungsmail wegen einer defekten Aufzeichnung eines Videos, das für das Homeschoolings in den ersten Wochen gedacht war. Eine automatische Antwortmail mit einem entsprechenden Hinweis wäre hilfreich gewesen. Wie auch immer: ich hoffe auf eine weitere gute Zusammenarbeit! Können Sie mir bitte sagen wo ich das Rückrufformular finde? MfG, M. Jürgensen

  31. Herzlichen Dank für diese offenen Worte. Wir können uns gut vorstellen, dass diese Zeit für Ihr kleines Unternehmen ein große Herausforderung darstellt.

    Darum möchte ich unseren Dank übermitteln, dass Sie diese Plattform zur Verfügung stellen und freue mich darauf, sie auch nach der Krise mit neuen Ideen nutzen zu können.

    Mit herzlichen Grüßen

    Pia Klein, Hundeschule Wupperklick

  32. Liebes edudip-Team,

    vielen Dank für Ihre Arbeit und das große Engagement in dieser beispiellosen Zeit mit vielen Herausforderungen.
    Ich bin überzeugt, dass jede Anstrengung fruchtet und belohnt wird, machen Sie weiter so! Wir sind überzeugt von Ihnen und freuen uns auf die Arbeit mit Edudip!

  33. Vielen Dank für diese ehrlichen und selbstkritischen Worte, die mir immerhin helfen, den Fehler der zwei missratenen Webinare (als einzige Co-Moderation von aromaMAMA-Kursen) nicht bei mir und meiner derzeit manchmal unstabilen Internet-Verbindung zu suchen. Es war durchaus peinlich, gleich das zweite und dritte Webinar ever zu „versemmeln“. Wäre ich nicht langjährige Dozentin, hätte ich vor lauter Stressgefühl eventuell das Handtuch geworfen, doch peinliche Situation gibt es auch bei „echten“ Seminaren. Zum Glück kam Ihre Pannenmeldung, die wir gleich in den Chat, der immerhin funktionierte, einkopieren konnten. Und zum Glück reagierten fast alle TN freundlich, als wir mit knapp 10 Minuten Verspätung immerhin nur mit einer Moderatorin plus auf Lautsprecher gestelltem Telefon mit der anderen Moderatorin das Webinar einigermaßen durchziehen konnten. Ich bin gespannt auf heute Abend mit unserem vierten Webinar… Vielen Dank trotzdem, ich möchte bei euch bleiben, da 1) deutsches Unternehmen und 2) einer wirklich sehr bedienerfreundlichen und verständlichen Oberfläche. Viele Grüße Eliane Zimmermann http://www.aroma-mama.de

  34. Ich habe heute ein Webinar mit 180 Teilnehmern veranstaltet. Bild und Ton waren ausgezeichnet. Auch die Telko hat perfekt geklappt. Ich bin (weiterhin) begeistert über die Webinar-Plattform.
    Zwei Punkte zur Nachjustierung habe ich: 1. Ich habe eine Stunde vor dem Webinar eine aktualisierte Präsentation hochgeladen. Das hat erst nicht funktioniert. Dann habe ich diese zwar gesehen, nicht jedoch mein Co-Moderator bzw. die Teilnehmer. Ich habe dann die alte Präsentation ausgewählt – das hat funktioniert. 2. Es gehen offensichtlich keine Emails aus dem Hilfebereich an Sie. Ich bekomme jedenfalls keine Bestätigungsemails über die Anfrage.
    Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

    1. Lieber Herr Herrmann,
      es gab heute morgen einige Rückmeldungen, Problemen mit Präsentationen betreffend. Diese sind inzwischen jedoch gelöst.
      Die E-Mails aus dem Hilfebereich gehen an den Support. Allerdings kommt es bei der Bearbeitung weiterhin zu verlängerten Wartezeiten.

      Viele Grüße

  35. Liebes edudip-Team,

    würden Sie uns bitte zurückrufen bzw. einen Beratungstermin mit uns vereinbaren. Wir würden gerne einige Fragen und Rückmeldungen aus unserem 3-tägigen Webinar mit Ihnen besprechen. Vielen Dank und ein schönes Wochenende.
    Jacqueline Gräubig

    1. Liebe Frau Gräubig,

      mein Kollege hat gerade versucht Sie zu kontaktieren, aber leider nur den Anrufbeantworter erreicht. Er wird es am Montag noch einmal versuchen.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  36. Herzlichen Dank für die Info, liebes EduDip-Team. Wir ihr, werde ich bei unseren Kursleitenden und Teilnehmenden der vhs.cloud um Verständnis und das ist im Grunde auch da. Umso toller, wenn die Plattform immer besser wird. Wenn bald auch Lernsettings wie bei der weniger datenschutzorientierten Konkurrenz möglich sind, hören auch die letzten Nutzer mit dem Mosern auf, da bin ich mir sicher. 🙂 Weiter so!

  37. Liebes Team von edudip,
    vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit. Ich glaube, dass wir uns nur ansatzweise vorstellen können, wie die letzten Wochen für Sie als Team waren wo die Arbeit jedes einzelnen Mitarbeiters zählt.

  38. Herzlichen Dank für Ihren Einsatz! Großes Lob. Bin gespannt auf die Verbesserungen. Würde mir noch eine Funktion wünschen, in der man mit ca 15 Personen gleichzeitig anwesend sein kann und diskutieren und nicht aktiv/inaktiv schalten muss.

  39. Ehrliche Worte. Danke dafür. ABER jetzt muss auch geliefert werden. Ich hab seit Wochen offene Tickets zu Problemen, keine Rückmeldung. Telefonisch nach 30 Minuten in der Warteschleife, bekommt man vom Support die Antwort, dass man es nicht weiß und einfach in einer Stunde noch mal anrufen soll, weil vielleicht an anderer Kollege das wissen könnte.
    Nachdem viele meine Webinarteilnehmer nicht in den Raum kommen oder auch keinen Ton haben (seit Wochen) ist das extrem unbefriedigend! Ihr müsst jetzt wirklich liefern!!

  40. Liebes edudip-Team,
    seit dieser Woche klappt es wieder deutlich besser. Ich habe in dieser Woche bereits 3 Webinare durchgeführt ohne technische Probleme.
    Super, dass ihr den Ansturm wieder im Griff habt (wie früher).

  41. Danke für die klaren Worte. Ich hoffe das Versprechen an die Stammkunden zählt. Mit den bisherigen Einschränkungen muss ich dann wohl klarkommen und hoffen und glauben dass es besser wird.

    Durchhalten, es geht uns allen gleich!

  42. Liebes Edudip Team

    ich nutze EDUDIP seit Mitte April im Zusammenhang mit dem VHS Cloud. Da ich dort französisch an deutsche Teilnehmer unterrichte, schätze ich sehr, dass ich mit einem deutsch sprechenden EDUDIP Team und deutsch beschriebenen EDUDIP Software arbeiten kann.
    Die d-englische Sprache der IT support wäre eine unsaubere und unnötige Drittsprache Belastung für die Pädagogik.

    Als Sprachdozentin ist eine stabile und einwandfreie mündliche Kommunikation zwischen den Teilnehmern unentbehrlich. Es klappt von Woche zu Woche besser. Vielen Dank .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt kostenlos 14 Tage testen

Testen Sie jetzt die moderne Webinarsoftware edudip next kostenlos und unverbindlich für 14 Tage und lernen Sie alle Funktionen kennen.

Jetzt kostenlos testen
Blog durchsuchen
Newsletter Archiv
Kategorien
Letzte Beiträge

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close