Meeting-Raum FAQ: Häufig gestellte Fragen

19.11.2020 | Tips & Tricks

Die neue Meeting-Funktion steht Ihnen nun bereits seit einigen Wochen zur Verfügung und erfreut sich großer Beliebtheit. Neue Möglichkeiten erfordern oftmals jedoch ein wenig Erklärungsbedarf. Damit Sie sich möglichst schnell in unserem neuen Meeting-Raum zurechtfinden, haben wir die Antworten auf die 10 häufigsten Fragen, die uns zum Einsatz der neuen Funktion erreicht haben, in einem Meeting-Raum-FAQ für Sie zusammengefasst.


Der Meeting-Raum wurde für spontane Video-Konferenzen konzipiert. edudip next ermöglicht es Ihnen virtuelle Meetings zu organisieren und bis zu 25 Teilnehmer ortsunabhängig mit bester Video- und Audioqualität zu vernetzen. Die einfache Link-Teilnahme sorgt für eine unkomplizierte digitale Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern – auch aus dem Homeoffice.

 

Meeting-Raum FAQ

Kann man Webinare und Meetings gleichzeitig abhalten?

Sie können Webinare und Meetings gleichzeitig halten, allerdings müssen Sie den Meeting-Raum dann in der Teamverwaltung einem Kollegen/einer Kollegin zuweisen, da Sie mit einer E-Mail-Adresse nicht in zwei zeitgleichen Terminen vertreten sein können.

Vom Prinzip her verhält es sich wie bei Offline-Veranstaltungen: Eine Person, die um 15 Uhr ein Seminar veranstaltet, kann sich nicht zur gleichen Zeit in einer Besprechung befinden.

Kann ich „Meeting-Reihen“ anlegen?

Der Meeting-Raum wurde für spontane Meetings oder auch geplante Besprechungen konzipiert und nicht für Veranstaltungen, die sich über mehrere Tage erstrecken. Wenn Sie ein Event über mehrere Tage planen, empfehlen wir Ihnen eine Webinar-Reihe mit edudip next anzulegen. Die Möglichkeit „Meeting-Reihen“ anzulegen, ist vorerst nicht geplant.

Wie lange kann ich ein Meeting halten? Gibt es eine zeitliche Beschränkung?

Es gibt keine Zeitbeschränkung. Die Meeting-Dauer ist unbegrenzt. Erst wenn der letzte User den Meeting-Raum verlässt, ist das Meeting beendet.

Kann ich die Startzeit und Dauer des Meetings kommunizieren?

Der Meeting-Raum ist als offener Raum angelegt, der mit dem Freigabe-Link jederzeit betreten und verlassen werden kann. Die Startzeit kann festgelegt werden, um die Meeting-Teilnehmer per E-Mail über den Beginn des Meetings zu informieren. Der geplante Endzeitpunkt einer Video-Konferenz kann aktuell nicht im Voraus festgelegt werden. Da dies jedoch zu Planungsunsicherheiten seitens der Teilnehmer führt, wird es zukünftig möglich sein auch die voraussichtliche Dauer des Meetings anzugeben.

Können Co-Moderatoren ernannt werden? Wer startet das Meeting?

Meeting-Teilnehmer können selbstständig entscheiden Bild- oder Tonübertragung zu aktivieren oder zu deaktivieren. Im Meeting-Raum steht 1 Co-Moderator zur Verfügung. Der Co-Moderator wird im Meeting ernannt und kann nicht vor dem Meeting festlegen werden.

Mein Abonnement beinhaltet mehrere Meeting-Raum-Lizenzen, wo finde ich die zusätzlichen Meeting-Räume?

Ihre Meeting-Raum-Lizenzen finden Sie unter dem Menüpunkt „Teamverwaltung”. Hier werden Ihnen die verfügbaren Meeting-Räume angezeigt, welche Sie dann Ihren Team-Kollegen zuweisen können.

 

Meeting-Raum Teamverwaltung

Kann ich Chat und Teilnehmerliste im Meeting-Raum deaktivieren?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich unerwünschte Nutzer von Meetings entfernen?

Im Meeting-Raum haben Sie die Möglichkeit, einen Teilnehmer zu entfernen, indem Sie in der Teilnehmerliste auf das „X“ neben dem Namen des Teilnehmers klicken. Der Meeting-Raum wurde als „offener Raum” konzipiert, um für Sie jederzeit spontan abrufbar zu sein. Dies gilt jedoch für alle Personen, die den Link und das optionale Passwort Ihres Raums kennen. Daher ist es wichtig, das Passwort und/oder den Freigabe-Link regelmäßig zu ändern, um unerwünschte Besuche von Teilnehmern vergangener Veranstaltungen zu vermeiden.

Können Teilnehmer per Telefon an einem Meeting teilnehmen?

Die Telefoneinwahl steht Ihnen im Meeting-Raum leider noch nicht zur Verfügung. Diese ist jedoch zukünftig geplant.

Wer kann die Funktionen im Meeting-Raum nutzen?

Die Meeting-Raum Einstellungen stehen allein dem Hauptmoderator zu Verfügung. Die Teilnehmer haben aber die Möglichkeit, die Nutzung des Screensharings beim Moderator anzufragen.

Wir hoffen, Sie konnten die Antworten zu Ihren Fragen in unseren Meeting-Raum-FAQ finden, ansonsten steht Ihnen unser Support-Team gerne zu den gewohnten Support-Zeiten zur Verfügung.

24 thoughts on “Meeting-Raum FAQ: Häufig gestellte Fragen

  1. Kommt jemals die Möglichkeit die Teilnehmer mit einem xls sheet hineinzuspielen, denn man muss jedes Mal die Adressen manuell hineingeben, sie werden auch nicht vom System vorgeschlagen, dies gilt auch für die Webinare – Co-Moderatoren.

    Weiters würde ich gerne wissen ob es im Meeting tool die Möglichkeit geben wird eine Agenda oder eine Präsentation
    zu zeigen, ausser über Bildschirm teilen.

    Anmeldeformular Landingpage – habe ich eine Funktion nicht entdeckt oder muss man das Anmeldeformular jedes Mal NEU ergänzen?? Danke

    1. Liebe Frau Bugelnig,

      aktuell haben Sie beim Webinar verschiedene Möglichkeiten, Teilnehmer einzuspielen, um die Adressen nicht jedes Mal manuell eingeben zu müssen. Um xls-Daten hochzuladen, können Sie die Datei einfach im CSV-Format abspeichern und dann hochladen.

      Das Meeting-Tool verfügt wie der Webinar-Raum über die Möglichkeit, Präsentationen hochzuladen. Die Funktion befindet sich direkt über dem Screensharing-Icon

      Da der Meeting-Raum für spontane Besprechungen konzipiert wurde, erfolgt die Teilnahme ohne Anmeldung einfach und simple über einen Link, der per E-Mail oder alternative Anwendungen geteilt werden kann.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  2. Das war schon sehr aufschlussreich. Mich interessiert zu wissen, ob es über Edudip auch die Möglichkeit gibt, dass Videos, die gleichzeitig vom Handy aufgenommen werden, direkt am Bildschirm geteilt werden können. Für meine Seminare muss ich Handfertigkeit zeigen und brauche diese Funktion, die ich bereits bei anderen Programmen fruchtbar getestet habe. Bei meiner Testversion von Edudip war mir das leider nicht gelungen. Arbeitet ihr noch daran oder habe ich was übersehen?

    1. Warum nicht? Es gibt in der Regel von den Smartphoneherstellern Apps mit denen man das Handydisplay auf den PC bringen kann. Ist der Monitor geteilt, können die Teilnehmer das sehen.

      1. Lieber Herr Stern,

        das könnte eventuell klappen. Wenn Sie den Handydisplay mittels App auf dem PC anzeigen lassen, haben Sie wiederum die Möglichkeit das Screensharing zu nutzen, um das Video im Raum anzuzeigen. Beachten Sie jedoch, dass beim Screensharing kein Ton übertragen wird.

        Viele Grüße

  3. Die Meeting-Räume sind sicher eine gute Sache. Allerdings ist die Frage, wo diese bei unserer VBU Akademie zu finden sind. Die im Beitrag genannte “Teamverwaltung” ist bislang jedenfalls nicht zu finden, obwohl wir den Tarif next 100 haben.

    1. Lieber Herr Starz,

      sowohl die Meeting-Räume als auch die Teamverwaltung stehen Ihnen leider nur mit edudip next, nicht aber als Inhaber einer Business-Plattform, zur Verfügung.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

      1. Das ist SEHR bedauerlich, da die User der Business-Plattform damit zunehmend abgehängt werden, obwohl sie denselben Preis bezahlen. Gerade Funktionen wie Meeting-Räume, Teamverwaltung und die geplanten Break-Out-Sessions sind business-relevant und es ist unverständlich, daß genau diese auf einer Business-Plattform nicht vorhanden sind.

    1. Lieber Thomas,

      die Aufzeichnungen für Meetings sind zeitnah verfügbar, das Feature wird jedoch aktuell noch intern getestet.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

    1. Lieber Herr Krainz,

      theoretisch möglich ist es vermutlich schon, dafür gedacht und zu empfehlen jedoch nicht. Sie haben zwar die Möglichkeit, Webinare und Meetings zeitgleich zu halten, wenn Sie Ihren Meeting-Raum einem Teamkollegen zuweisen, allerdings befürchte ich, dass es beim Freigeben von Bild und Ton zu Schwierigkeiten kommen könnte. Browserabhängig ist es oftmals so, dass eine aktive Anwendung für eine weitere Anwendung blockiert ist. Das heißt, werden Geräte in einem Fenster übertragen, können sie für eine Übertragung in einem anderen Fenster nicht mehr freigegeben werden.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  4. Ihr empfehlt, den Link zum Meetingraum immer wieder zu ändern, siehe Text unten:
    Daher ist es wichtig, das Passwort und/oder den Freigabe-Link regelmäßig zu ändern, um unerwünschte Besuche von Teilnehmern vergangener Veranstaltungen zu vermeiden.
    Wie funktioniert das?

    1. Liebe Frau Winkler,

      wenn Sie den Menüpunkt “Meetings” aufrufen erscheint “Ihr persönlicher Meeting-Raum”. Dort finden Sie die Adresse (URL) Ihres Meeting-Raums, die Sie jederzeit nach Belieben anpassen können und haben zudem die Möglichkeit ein Häkchen bei “Raum mit Passwort schützen” zu setzen. Sobald dieses Häkchen gesetzt wird, erscheint ein Feld, in welches Sie Ihr frei gewähltes Passwort einfügen können.

      Viele Grüße

      Hannah vom edudip-Team

  5. Sehr geehrtes edudip-Team,

    als Teil der Bildungsbranche sind wir bzw. unsere Kunden auf der Suche nach einem stabilen Meeting-Tool, womit neben kleineren Gruppen allerdings auch nach Bedarf größere Teilnehmermengen für zB digitale Tagungen usw. verwaltet werden können. Teilnehmerzahlen > 100 sind dabei keine Seltenheit.

    Vergleichbare Open-Source-Tools wie BigBlueButton zeigen an dieser Stelle deutliche schwächen in der Performance und Übertragungsqualität.

    Gibt es diesbezüglich bei ihnen Erfahrungswerte bzw. wie sichern sie die Stabilität auch bei vielen parallelen Veranstaltungen ab? Ich habe verstanden, dass man bis zu 1000 Teilnehmer parallel verwalten kann…worauf bezieht sich das? Eine Veranstaltung, mehrere Veranstaltungen mit parallelen 1000 Teilnehmer….
    Kamera anschalten ist offenbar generell auf 8 gedeckelt.

    Danke für Ihre Rückmeldung.
    Gruß.

    Christian Kairies

    1. Lieber Herr Kairies,

      die Teilnehmeranzahl bezieht sich auf eine Veranstaltung. Die softwareseitige Trennung der verschiedenen Mandanten, ebenso wie eine automatische, bedarfsorientierte Lastverteilung sorgen für Stabilität und beste Qualität, auch bei hohen Teilnehmerzahlen.

      Der Webinar-Raum bietet die Möglichkeit, Veranstaltungen mit bis zu 1000 Teilnehmern zu erstellen. Je nach Abonnement können hier maximal 14 Personen (1 Hauptmoderator, 3 Co-Moderatoren und 10 aktive Teilnehmer) mit Bild und Ton übertragen werden. Die Rollen können während des Webinars immer wieder neu vergeben werden, d.h. Sie können Teilnehmer aktivieren und sie anschließend wieder deaktivieren um weiteren Teilnehmern das Wort zu erteilen. Im Meeting-Raum ist die Teilnehmeranzahl auf 25 Personen begrenzt. Diese können jedoch alle zeitgleich mit Bild und Ton übertragen werden. Mehr Informationen über die Funktionen und Möglichkeiten der beiden Räume finden Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag: https://www.edudip.com/blog/webinar-raum-oder-meeting-raum/

      Viele Grüße

  6. Ich finde leider auch nicht, den Button mit dem ich weitere Meeting-Lizenz dazu buchen kann. Ich habe den Next 30 Tarif und daher ist nur eine Meeting-Lizenz enthalten. Wie kann ich also mehrere Lizenzen zu meinem bestehenden Vertrag dazu buchen?

    1. Liebe Sabine,

      unter dem Menü-Punkt Teamverwaltung haben Sie die Möglichkeit einen zusätzlichen Meeting-Raum zu buchen. Diese Option steht aber nur dem Hauptlizenznehmer zur Verfügung, ein Team-Mitglied hat auf den Buchungs-Bereich keinen Zugriff. Wenn Sie weitere Unterstützung dabei benötigen oder Fragen zu der Buchung haben, hilft Ihnen auch gerne unser Kunden-Support per E-Mail support@edudip.com oder per Telefon +49 241/916050 weiter.

      Viele Grüße
      Annett vom edudip-Team

  7. Liebes Edudip Team,
    gibt es in den Meetingräumen eine Möglichkeit die Teilnehmenden oder den Chatverlauf noch während der Sitzung zu exportieren?
    Dies wäre für die Anwesenheitsdokumentation wichtig.
    MfG Ralf König

    1. Lieber Ralf,

      ich empfehle Ihnen dafür, den Webinar-Raum zu nutzen. Während ein Webinar noch stattfindet, ist ein Export des Chats und der Teilnehmerliste nicht möglich. Sie können aber den Chatverlauf nach Webinar-Ende unter dem Menüpunkt “Webinar nachbereiten” exportieren. Auch die Teilnehmerliste können Sie nach dem Ende Ihrer Veranstaltung in der Webinar-Verwaltung unter “Letzte Anmeldungen” exportieren. Klicken Sie dazu auf “Alle Teilnehmer”, wählen Sie den gewünschten Webinar-Termin und beenden Sie den Export mit “Excel-Liste herunterladen”. Die gespeicherte Liste enthält nicht nur die Auflistung der registrierten Teilnehmer, sondern auch die Anwesenheitsdauer des Teilnehmers in Minuten und die Uhrzeit, zu welcher der Teilnehmer den Webinar-Raum betreten hat. Diese Funktionen stehen Ihnen bei Nutzung des Meeting-Raumes nicht zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Annett vom edudip-Team

  8. Hallo, welche Rolle muss ich einem Kollegen/einer Kollegin in der Teamverwaltung zuweisen, damit er oder sie ein Meeting unabhängig vom Hauptmoderator abhalten kann? Können die Kollegen und Kolleginnen dann auch Meetingtermine selbstständig einstellen?
    Danke und viele Grüße
    Anne Strackeljan

    1. Liebe Anne,

      im Bereich “Teamverwaltung” sehen Sie die Anzahl Ihrer noch verfügbaren bzw. noch nicht zugewiesenen Meeting-Räume. Über die Schaltfläche “Meeting-Räume zuweisen” können Sie einem Teammitglied eine Meeting-Raum-Lizenz zuweisen. Bei allen Teammitgliedern mit aktiver Meeting-Linzenz erscheint dann ein kleines Bildschirm-Icon mit zwei Personen. Danach kann unter “Meetings” der Meeting-Raum einrichtet werden. Das Teammitglied legt eine Meeting-URL an und kann auch selbstständig Meetingtermine erstellen.

      Viele Grüße
      Annett vom edudip-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt kostenlos 14 Tage testen

Testen Sie jetzt die moderne Webinarsoftware edudip next kostenlos und unverbindlich für 14 Tage und lernen Sie alle Funktionen kennen.

Jetzt kostenlos testen